Schule des Lebens
Tagesgruppe, Soziale Gruppenarbeit
Bachzimmerer Straße 19
78194 Immendingen
Tel.: (0 74 62) 92 46 39
Fax: (0 74 62) 92 46 40

Mutpol
Diakonische Jugendhilfe Tuttlingen e.V.
Im Steinigental 10/1
78532 Tuttlingen
E-Mail:
Tel.: (0 74 61) 17 06-0
Fax: (0 74 61) 17 06-17


Postfach 4160
78506 Tuttlingen  

Spendenkonto

Kreissparkasse Tuttlingen
BLZ 643 500 70
Konto 206


Mutpol - Schule des Lebens

Logo Schule des Lebens

Wer wir sind

Die „Jugendhilfe unter einem Dach" ist eine Außenstelle von Mutpol-Diakonische Jugendhilfe Tuttlingen e.V., die in enger Kooperation mit dem Landkreis Tuttlingen entstanden ist. Es handelt sich um ein Projekt, in welchem – entsprechend dem individuellen Bedarf des Kindes – unterschiedliche Hilfeformen „unter einem Dach" angeboten werden:

  • Besuch der „Schule des Lebens"
  • Tagesgruppe
  • Soziale Gruppenarbeit

Diese Angebote erfolgen wohnortnah, inmitten der Lebenswelt der Kinder und Jugendlichen. Wir arbeiten in einem interdisziplinären Team, welches aus Arbeitserziehern, Sozialpädagogen, Psychologen und Lehrern besteht.

Welche Kinder und Jugendlichen unsere Einrichtung besuchen

In der „Jugendhilfe unter einem Dach" betreuen wir schulpflichtige Kinder und Jugendliche, deren soziales Verhalten innerhalb der gegebenen Strukturen der Regelschule und/oder des Elternhauses nicht mehr aufgefangen werden kann. Das Einzugsgebiet der „Jugendhilfe unter einem Dach" bezieht sich auf Immendingen, Geisingen, Möhringen und die dazu gehörenden kleineren Gemeinden.

Welche Ziele wir verfolgen

  • Das Sozialverhalten der Kinder und Jugendlichen soll gestärkt werden.
  • Die Stabilisierung positiver Verhaltens-änderungen und die Entwicklung der Beziehungsfähigkeit spielen dabei eine große Rolle.
  • Die Kinder sollen Alltagskompetenzen erwerben.
  • Schlüsselqualifikationen sollen antrainiert werden.
  • Das schulische Leistungsvermögen der Kinder und Jugendlichen soll gefördert werden.
  • Es wird angestrebt, dass die Kinder und Jugendlichen wieder eine öffentliche Regelschule besuchen können.
  • Der Haupt- Werkrealschul- oder Förderschulabschluss kann an der Schule des Lebens erreicht werden.
  • Darüber hinaus wird an einer schulischen und/oder beruflichen Perspektive gearbeitet.
  • Das Lebensumfeld der Kinder soll stabilisiert werden.
  • Die Kinder sollen ein sinnvolles Freizeit-verhalten erfahren und erlernen.

Wie eine Aufnahme in die Wege geleitet wird

Die Schule des Lebens ist eine Außenstelle der Gotthilf-Vollert-Schule von Mutpol-Diakonische Jugendhilfe Tuttlingen e.V. Diese Schule ist eine staatlich anerkannte Ersatzschule mit den Bildungsgängen der Grund- Haupt- und Förder und Werkrealschule. Voraussetzung für den Besuch dieser Schule ist ein Bescheid des Staatlichen Schulamtes zur Beschulung in einer Schule für Erziehungshilfe, sowie eine entsprechende Entscheidung des örtlichen Amtes für Familie, Kinder und Jugend.

Die Tagesgruppe

Hierfür bedarf es der Gewährung von Jugendhilfe nach §32 SGB VIII durch das Amt für Familie, Kinder und Jugend in Tuttlingen.

Soziale Gruppenarbeit

Hierfür bedarf es der Gewährung von Jugendhilfe nach §29 SGB VIII durch das Amt für Familie, Kinder und Jugend in Tuttlingen.

Die Methoden

  • klare und für die Kinder und Jugendlichen nachvollziehbare Strukturen
  • am Alltag und an der Realität orientierter Unterricht in klassenübergreifenden Kleingruppen
  • Hausaufgabenbetreuung
  • handlungsorientiertes und praktisches Lernen
  • Tages- und Wochenpraktika als umfassende Orientierung im Berufsleben
  • Tägliche gemeinsame Erledigung der anfallenden Tätigkeiten (Kochen, Reinigung und Instandhaltung der Räumlichkeiten) mit den Kindern
  • soziales Lernen in der Gruppe zum Erwerb sozialer Kenntnisse, Kompetenzen und Verhaltensweisen
  • Freizeit- und erlebnispädagogische Aktivitäten und Angebote
  • intensive Elternarbeit
  • Unterstützung, Förderung und Stärkung der Erziehungsverantwortung der Eltern
  • Integration der Kinder in das Gemeinwesen durch enge Kooperation mit den örtlichen Vereinen
  • Regelmäßige Workshops für die Öffentlichkeit
     
 
powered by DIKO