Herr Erwin Brunner
Bild des persönlichen Kontakts "  Brunner"
Tel.: (0 74 62) 24-225
Fax: (0 74 62) 24-224
Gebäude: Rathaus
Raum: 003
Aufgaben:

Standesamt,
Friedhofsverwaltung,
Personalamt,
Rentenangelegenheiten,
Feuerwehrwesen,
Rechtswesen,
Obdachlose,
Asylbewerber

Öffentliche Bekanntmachungen


Allgemeine Sprechzeiten:
Mo.  08.30 -11.30Uhr
und  13.30 - 16.00 Uhr

dienstags geschlossen

Mi.  08.30 -11.30Uhr
und 13.30 - 16.00 Uhr

Do.  08.30 - 11.30 Uhr
und 13.30 - 18.00 Uhr

Freitag 08.30 - 12.00 Uhr
Freitagnachmittags geschlossen


Wahlen

Bürgermeisterwahl am Sonntag, 12. Juli 2020

Am Sonntag, 12. Juli 2020 findet in Immendingen die Bürgermeisterwahl statt. Eine eventuell erforderlich werdende Neuwahl wird am Sonntag, 26.07.2020 stattfinden.

Informationen zum Wählerverzeichnis und den Briefwahlunterlagen erhalten Sie bei unserem Bürgerservice, Tel. 07462 24-228, -227 und -229,
E-Mail: buergerservice@immendingen.de

  ZUM WAHLERGEBNIS >

Briefwahlunterlagen wurden zugestellt

Briefwahlumschläge für die Bürgermeisterwahl 2020


Alle Wahlberechtigten in der Gemeinde haben ihre Wahlbenachrichtigung für die am Sonntag, 12. Juli 2020 stattfindende Bürgermeisterwahl und eine eventuell erforderlich werdende Neuwahl am Sonntag, 26. Juli 2020 erhalten.
 
Vor dem Hintergrund der immer noch vorherrschenden Corona-Pandemie hat die Gemeinde entsprechend den Empfehlungen des Innenministeriums entschieden, für die Bürgermeisterwahl nur einen Urnenwahlbezirk für Immendingen und alle fünf Ortschaften zu bilden. Das bedeutet, dass sich der Wahlraum für diesen Urnenwahlbezirk, in dem alle Wahlberechtigten am Wahltag ihre Stimme abgeben können, in der Donauhalle in Immendingen befinden wird. Der Wahlraum ist rollstuhlgerecht.
 
Briefwahlunterlagen wurden an alle Walberechtigten versandt

Die Briefwahlunterlagen sind inzwischen zusammen mit dem persönlichen Wahlschein jeder/jedem Wahlberechtigten, unaufgefordert zugestellt worden. Eine gesonderte Beantragung der Briefwahlunterlagen ist somit nicht erforderlich.
 
Die Gemeindeverwaltung empfiehlt allen Wählerinnen und Wählern, um auch am Wahltag die sozialen Kontakte zum Schutz der Bevölkerung vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus zu reduzieren, im Vorfeld die Möglichkeit der Briefwahl zu nutzen. Sie haben damit die Möglichkeit, sicher und einfach von zuhause aus zu wählen.
 
Fragen zum Wählerverzeichnis oder zu den Briefwahlunterlagen beantwortet der Bürgerservice unter Tel. 07462 24-228, E-Mail: buergerservice@immendingen.de .
 
Briefwahlunterlagen rechtzeitig absenden

Die Briefwahlunterlagen können kostenlos mit der Deutschen Post versandt werden. Die Adresse des Rathauses, Schlossplatz 2 in 78194 Immendingen, ist auf dem roten Wahlbriefumschlag aufgedruckt. Da das Versenden mit der Post in der Regel 3 Werktage in Anspruch nimmt, legt die Gemeindeverwaltung den Wählerinnen und Wählern nahe, ihre Briefwahlunterlagen rechtzeitig abzusenden, sodass diese am Wahltag bis spätestens zum Ende der Wahlhandlung um 18:00 Uhr im Rathaus in Immendingen vorliegen. Der Wahlbrief kann auch am Wahltag bis 18:00 Uhr in den Rathausbriefkasten, Schlossplatz 2, 78194 Immendingen eingeworfen werden.
 
Bei persönlicher Stimmabgabe ist der Wahlschein vorzulegen

Falls Sie trotzdem im Wahllokal Donauhalle persönlich Ihre Stimme abgeben möchten, so benötigen Sie dazu unbedingt den Wahlschein, den Sie zusammen mit den Briefwahlunterlagen erhalten haben. Ohne Wahlschein ist eine Wahl im Wahllokal nicht möglich! Nur mit der bereits zugestellten Wahlbenachrichtigung zu wählen, wie es sonst der Fall ist, ist ebenfalls nicht möglich. Halten Sie bitte zusätzlich Ihren Personalausweis (bei Unionsbürgern/Unionsbürgerinnen den Identitätsausweis) oder Ihren Reisepass bereit. Sie dürfen Ihr Wahlrecht nur persönlich und nur einmal ausüben.
 
Dennoch appelliert die Gemeindeverwaltung, die Möglichkeit der Briefwahl zu nutzen, um Ihren persönlichen Schutz vor Infektionen sowie den der eingesetzten Wahlhelferinnen und Wahlhelfer so hoch wie möglich zu halten.

Weitere Hinweise zur Bürgermeisterwahl

Stimme abgeben Bürgermeisterwahl


Zum reibungslosen Ablauf der Wahl bittet die Gemeindeverwaltung die Wählerinnen und Wähler folgende Hinweise zu beachten:

 
Briefwahlunterlagen, die eventuell nicht zugegangen sind, können bis, Freitag, 10. Juli 2020, beim Bürgerservice im Rathaus in Immendingen beantragt werden. Aus diesem Grund ist der Bürgerservice ausnahmsweise am Freitagnachmittag bis 18:00 Uhr und am Samstagvormittag, 11. Juli 2020, von 10:00 bis 12:00 Uhr geöffnet. Bei plötzlicher Erkrankung oder aus sonstigen in der Kommunalwahlordnung festgelegten Gründen, ist es auch möglich am Wahltag selbst, in der Zeit von 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr noch Briefwahlunterlagen zu erhalten. In diesen Fällen wende man sich bitte an den Bürgerservice, Tel. 07462 24-228. Eine Mitarbeiterin wird am Wahlsonntag im Bürgerservice anzutreffen sein, um kurzfristig Briefwahlunterlagen ausstellen zu können.
 
Alle Briefwähler sind aufgefordert, auf den fristgerechten Eingang der Wahlbriefe zu achten. Diese müssen am Wahltag bis spätestens 18:00 Uhr dem Briefwahlausschuss, der aufgrund der Einhaltung von infektionsschützenden Maßnahmen in der Donauhalle zusammen tritt, vorliegen. Es besteht die Möglichkeit, die Wahlbriefe am Wahltag bis 18:00 Uhr in den Rathausbriefkasten in Immendingen einzuwerfen.
 
Wie zuvor erwähnt empfiehlt die Gemeinde aufgrund der immer noch andauernden Kontaktbeschränkungen vorab durch Briefwahl zu wählen. Wenn Sie persönlich Ihre Stimme abgeben möchten, ist der Wahlraum für alle Wahlberechtigten im Foyer der Donauhalle in Immendingen am Sonntag, 12.07.2020 von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr durchgehend geöffnet. In den Ortschaften werden somit keine Wahllokale eingerichtet! Sie müssen zur persönlichen Stimmabgabe unbedingt den WAHLSCHEIN mitbringen, den Sie unaufgefordert zusammen mit den Briefwahlunterlagen erhalten haben. Die Wahl ohne den Wahlschein ist nicht möglich! Die Stimmabgabe erfolgt dann erst im Wahlraum und nicht zu Hause. Die Stimmzettel werden im Wahllokal ausgegeben. Auch bei der Bürgermeisterwahl werden keine Wahlumschläge mehr verwendet. Der Stimmzettel ist vielmehr in der Wahlzelle mit der bedruckten Seite nach innen so zu falten, dass die Stimmabgabe nicht erkennbar ist.
 
Nach Beendigung der Wahlzeit um 18:00 Uhr wird mit der Auszählung der Stimmen begonnen. Die Ermittlung des Wahlergebnisses ist öffentlich. Die Stimmenauszählung erfolgt, um Hygienemaßnahmen einhalten zu können, im Foyer der Donauhalle.
Der für die Gesamtgemeinde zuständige Briefwahlausschuss tagt ebenfalls unter Einhaltung von infektionsschützenden Maßnahmen bereits ab 14:45 Uhr im Saal der Donauhalle.
Im Anschluss an die Ermittlung des Ergebnisses im Urnenwahlbezirk sowie des Briefwahlergebnisses tritt der Gemeindewahlausschuss in öffentlicher Sitzung zusammen, um das Gesamtergebnis für die Gemeinde festzustellen.
 
Wahlergebnis im Internet
 
Wie bereits bei den vorangegangenen Wahlen wird das Gemeindeergebnis der Bürgermeisterwahl im Internet online gestellt und kann bereits am Wahlabend nach Abschluss der Auszählung, voraussichtlich ab ca. 19:00 Uhr auf dieser Homepage abgerufen werden.

Wahlportal

Alle Wahlergebisse der Gemeinde Immendingen auf einen Blick können Sie über das Web-App-Portal  aufrufen.

Unter https://wahlen.votemanager.de/ gibt es auch die Möglichkeit, sich die Wahlergebnisse per App auf das Smartphone zu holen.

     
 
owered by Komm.ONE