Bürgerservice
Schlossplatz 2
78194 Immendingen
Tel.: (0 74 62) 24-228
Mobiltelefon
Fax: (0 74 62) 24-224
Frau Heike Fritsch
Bild des persönlichen Kontakts "  Fritsch"
Tel.: (0 74 62) 24-229
Fax: (0 74 62) 24-224
Gebäude: Rathaus
Raum: 001
Frau Sandra Jessen
Bild des persönlichen Kontakts "Frau Jessen"
Schlossplatz 2
78194 Immendingen
Tel.: (0 74 62) 24-227
Fax: (0 74 62) 24-224
Gebäude: Rathaus
Raum: 001
Herr Armend Mamusha
Bild des persönlichen Kontakts " Mamusha"
Tel.: (0 74 62) 24-228
Fax: (0 74 62) 24-224
Gebäude: Rathaus
Raum: 001

Sprechzeiten des Bürgerservice:
Montag bis Freitag
08.00-12.00 Uhr

Montag
13.15-16.30 Uhr

Dienstag und Mittwoch
13.15 - 16.00 Uhr

Donnerstag
13.15-18.00 Uhr

Freitagnachmittags
geschlossen


Donauuferpark Junge Donau

Übersichtsplan Donauuferpark

Blick auf den Donauuferpark während der Umsetzung im Mai 2013

Kinderspielplatz mit Matschplatz im Donauuferpark

Sitzstufen an der Donau im Donauuferpark

Steg und Fußweg im Donauuferpark

Fläche:
20.196 m²
Auftraggeber:
Gemeinde Immendingen
Planung und Bauleitung:
Planstatt Senner, Überlingen
Bauzeit:
2012 - 2013

Durch den Abzug der französischen Brigade aus Immendingen wurde das Wohngebiet am Donaupark nicht erweitert, sondern in einen öffentlichen Park umgestaltet. Der Park besteht aus drei Bereichen: dem Wohnpark, der Insel und dem Uferpark am Wehr. Hauptidee des Parks ist die Freilegung der früheren Insel, die von einem Graben aus Schotter eingefasst ist und die Versinkungsstelle der Donau bei Immendingen wiederspiegelt.
In dem Park gibt es einen Donausteg, einen Wasserspielplatz, Sitzstufen zur Donau, mehrere Brücken und Plätze und eine Promenade mit Rundweg, welche den Park verbindet und zugänglich macht. In den Boden eingelassene Stahlplatten spiegeln die Fundamente der dort abgebrochenen ersten Badischen Maschinenfabrik und einer Eisenverhüttungsanlage aus dem 20. Jahrhundert wider.

Der Park wurde in zwei Abschnitten mit Fördergeldern des Sanierungsgebietes umgesetzt. Die Fertigstellung und Einweihung des Parks fand am Internationalen Tag der Donau am 29. und 30. Juni 2013 stattfinden. Die Gemeinde Immendingen möchte mit dem Donauuferpark einen Beitrag zur Naherholung und Uferaufwertung an der Donau leisten. Die Maßnahme liegt direkt am Donauradweg und mitten im Landschaftspark Junge Donau. Durch Uferzugänge, Uferstege und Wege am Ufer wird die Donau für den Mensch erlebbar gemacht und durch die Umnutzung als Parklandschaft bleibt die Ökologie des Ortes erhalten.

     
 
powered by DIKO