Frau Heike Fritsch
Bild des persönlichen Kontakts "  Fritsch"
Tel.: (0 74 62) 24-229
Fax: (0 74 62) 24-224
Gebäude: Rathaus
Raum: 001
Frau Sandra Jessen
Bild des persönlichen Kontakts "Frau Jessen"
Schlossplatz 2
78194 Immendingen
Tel.: (0 74 62) 24-227
Fax: (0 74 62) 24-224
Gebäude: Rathaus
Raum: 001
Herr Armend Mamusha
Bild des persönlichen Kontakts " Mamusha"
Tel.: (0 74 62) 24-228
Fax: (0 74 62) 24-224
Gebäude: Rathaus
Raum: 001

Sprechzeiten des Bürgerservice:
Montag bis Freitag
08:00 - 12:00 Uhr

Montag
13:15 - 16:30 Uhr

Dienstag und Mittwoch
13:15 - 16:00 Uhr

Donnerstag
13:15 - 18:00 Uhr

Freitagnachmittag
geschlossen


Spazier- und Wanderwege

Die Wanderwege, die wir hier für Sie zusammengestellt haben sind wirklich einen Ausflug wert! Auch diejenigen, die nicht so gut zu Fuß sind oder nicht allzu lange wandern möchten, werden hier fündig. Neben genauen Beschreibungen der Wanderwege könne Sie sich auch die Strecken auf gut erkennbaren Wanderplänen anschauen und unter anderem die ungefähren Weglängen und Gehzeiten erfahren. Außerdem sind die verschiedenen Routen als Spazier-, Walking-, oder Joggingstrecken gekennzeichnet und kinderwagengeeignete Wege sind ebenfalls zu finden.

DonauWellen - unsere Sahnestücke

Willkommen im Land der DonauWellen
Woran denken Sie bei Donauwellen?

Natürlich! Zuallerst an ein leckeres Stück Schokocremetorte, an süßen Gaumengenuss aus Biskuitteig, Sauerkirschen, Buttercreme und Schokoguss...
Vielleicht aber auch an den populären Donauwellen-Walzer von Josef (Iosif) Ivanovici aus dem Jahr 1880? Sie erinnern sich?
Oder gar an eine Boots- oder Schifffahrt auf der schönen blauen Donau?
Donauwellen versprechen Genuss, ob kulinarisch, musikalisch oder reisend.
Ab sofort gibt es nun noch einen ganz neuen DonauWellen-Genuss im Donaubergland. Mit der Eröffnung des ersten Premimumweges in der Region an der Oberen Donau, dem "Klippeneck-Steig" wird auch die neue Wandermarke DonauWellen für Sie zubereitet.
Doch wir backen noch weiter. Die anderen vier DonauWellen-Premiumwege werden noch weiter "durchgebacken" und nach und nach im Laufe des Jahres mit speziellen Aktionen aus dem Ofen gezogen und offiziell eröffnet.
Sie werden in den nächsten Wochen  noch "verziert".
Gleichwohl können Sie die ersten vier DonauWellen auch schon mal "verkosten" und Sie werden feststellen, jede der DonauWellen bietet einen ganz eigenen Geschmack.


Auf der Internetseite www.donau-wellen.de finden Sie alle wichtigen Informationen zu Wegen.

Hornenberg-Rundweg


Hornenberg-Rundweg

Anschrift

Hornenberg-Rundweg
Schloßplatz
78194 Immendingen

Weglänge:

7.3 km

Steigung:

210 m

Gehzeit ohne Pausen:

2.0 - 2.5 h

Beschreibung

Diese Tour startet an der Hornenbergschule in Zimmern, Wegweise-Standort "Am Hornenberg". Hier folgen Sie ca. 1,5 km dem „Hornenbergweg“ aufwärts bis zur Kreuzung „Kolbentalweg“. Der „Hornenbergweg“ geht dort rechts weiter und Sie kommen nach etwa 600 m an die Gemarkungsgrenze von Zimmern. Dieser folgen Sie 200 m bergabwärts. Dann gelangen Sie links auf den Hintschinger „Hornenbergweg“ und zu einer Grillstelle. Beim Standort "Saufang" folgen Sie dem Weg rechts den Berg hinunter. Bei der Schellhammer-Hütte macht der Weg einen starken Knick nach links und weitere 100 m nach rechts. Dann folgen Sie dem Hintschinger „Hornenbergweg“ 600 m bis zur Waldgrenze Standort "Aitrachtalblick". Hier können Sie sich entscheiden, ob Sie Lust auf einen Abstecher zum Bahnhof Hintschingen haben oder ob Sie zum Ausgangspunkt zurück wandern möchten. Zum Bahnhof Hintschingen gehen Sie geradeaus und überqueren die B 311. Im Falle des Heimwegs folgen Sie dem Traufweg, Standort "Röggenbach", in östliche Richtung. Nach ca. 650 m verlässt der Weg den Wald und Sie biegen kurz darauf nach links in den Taleinschnitt ab. Nach 400 m Anstieg geht es rechts ab in den weitgehend ebenen Randweg. Am reizvollen Waldrand entlang (Naturschutzgebiet!) geht es zurück nach Zimmern. In Zimmern bietet sich die Möglichkeit zur Einkehr in Gasthäusern.


     
 
owered by Komm.ONE